ruck Ventilatoren


Herausforderung

Der Hersteller von Ventilatoren- und Lüftungsgeräten betreibt ein international geprägtes Geschäft und kann auf Wachstumsraten im dauerhaft zweistelligen Bereich verweisen. Um die Effizienz in den Prozessabläufen noch weiter zu steigern, wurde das ERP-System Microsoft Dynamics AX eingeführt. Dabei wurden Fertigungs-Prozesse überarbeitet und, wo möglich, IT-gestützt verschlankt. Eine Besonderheit in der Fertigung bei ruck stellt die Vorkommissionierung mehrerer zu einer Baugruppe gehörigen Stanzteile am Lagerplatz dar. Dieser Teilprozess sollte in Echtzeit im ERP-System abgebildet werden.

Lösung

Die Entscheidung fiel nach Beratung durch AISCI Ident für den Einsatz mobiler Datenerfassungsgeräte vom Typ Datalogic Falcon X3+. Mit diesen arbeiten die Kommissionierer via WLAN direkt in speziellen Eingabemasken von Dynamics AX und füllen die Felder mit gescannten Barcodes. Die Lieferung und Installation der Geräte übernahm AISCI.

Erfolg

„Die mobilen Datenerfassungsgeräte ermöglichen uns fehlerfreie Buchungen und schnellere Eingaben, außerdem profitieren wir von einer deutlichen Prozessverschlankung sowie einer allgemeinen Fehlervermeidung.“, berichtet Matthias Maderner, IT-Leiter bei ruck Ventilatoren. „Wir planen derzeit die Ausweitung auf zusätzliche Anwendungsgebiete, insbesondere im innerbetrieblichen Transport sowie in unserem neuen Hochregallager“.


Anwendungsbericht lesen