Mobile Device Management

Sie möchten alle mobilen Geräte in Ihrem Unternehmensnetzwerk zentral administrieren und deren sicheren Betrieb gewährleisten?

Dabei helfen Ihnen unsere MDM-Lösungen der Anbieter Wavelink und Soti. Im Gegensatz zu allgemeinen MDM-System wie AirWatch oder FibreLink zeichnen diese sich durch die direkte Unterstützung von robusten Handheld PCs mit Barcode- oder RFID-Readern sowie Windows CE/ Mobile-Betriebssystemen aus. Diese können z. B. mit nur einem Barcode-Scan konfiguriert werden, oftmals ist der Client bereits vom Hersteller der Geräte vorinstalliert.Darüber hinaus können auch Smartphones und Tablets mit iOS, Android oder Blackberry verwaltet werden, auch als Bring-your-own-Device (BYOD). So bilden die Systeme die Basis für eine Enterprise-Mobility-Lösung.

Features

Management von Apps und Konfigurationen der Mobilgeräte

  • Browser-basierte Management-Konsole
  • Einfache Zuordnung von Konfigurationen zu Benutzer- oder Gruppenprofilen
  • Automatische Auslieferung von z. B. Updates per Task Scheduler
  • Konfiguration per Barcode-Scan für schnelle Inbetriebnahme von Neugeräten sowie einfachen Reset

Fernsteuerung und –diagnoseÜberwachung & Auswertung

  • Zahlreiche vordefinierte und anpassbare Reports
  • Zugriff auf Daten von Mobilgeräten wie installierter Software, Konfiguration, Batteriestand, Wi-Fi & Bluetooth, Serien- und IP-Nummern
  • Überwachung des Zustands von Wireless LANs

Plattformunabhängig

  • Paralleles Management von Geräten mit Betriebssystem Windows (CE/ Embedded Handheld/ Phone), Android oder Apple iOS. 

Corporate Devices und Bring-your-own-device (BYOD)Verschlüsselung

  • Unterstützung aller Verschlüsselungsprotokolle im WLAN
  • Daten automatisch per Richtlinien schützen oder verschlüsseln

Wipe

  • Löschen oder Verschlüsseln der Daten auf einem Gerät per Fernzugriff

Sperrung

  • Automatische Sperrfunktionen bei Diebstahl oder Verlust

Lokalisierung

  • Geräteverfolgung per webbasierter Map via GPS, A-GPS oder Mobilfunk
  • Alarm bei Verlassen eines definierten Bereiches (Geofencing)

Richtlinien

  • Volle Kontrolle über die unternehmenskonforme Nutzung der Mobilgeräte: Nutzung von Wi-Fi, Bluetooth oder Kamera, Blockieren von Apps (YouTube, iTunes, etc.), Verwendung von PINs und Sperrfunktionen

Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Ja, wir interessieren uns für eine Mobile-Device-Management-System. Bitte kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Cookie-Einstellungen
Wir wollen Ihnen hier ein optimales Webseiten-Erlebnis bieten. Dazu verwenden wir Cookies: technisch notwendige und welche für anonyme Statistiken. [Datenschutzhinweise]
Name Beschreibung Speicherdauer
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind.
Enthält die Information, was die Session ausgelöst hat (z.B. der Name der Software) Sitzung
Name Beschreibung Speicherdauer
Google Analytics Cookie. Dient zum Drosseln der Anforderungsrate. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen _dc_gtm_ <Eigenschafts-ID>. 60 Sekunden
AddThis Social-Sharing-Widget, das üblicherweise in Websites eingebettet ist, damit Besucher Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen teilen können. Das Cookie wird angelegt, damit der Benutzer immer die aktuelle Anzahl sieht, falls er eine Seite teilt und zu ihr zurückkehrt, bevor der Zwischenspeicher aktualisiert wurde. 2 Jahre
Cookie, die mit der Demandware E-Commerce-Plattform verbunden ist, wenn es sich um ein Session Cookie handelt. Prüft, ob ein Browser Cookies von Erstanbietern akzeptiert. Es wird auch eingesetzt, um zu bestimmen, wann keine Sitzung verfolgt werden soll. Sitzung
Google Analytics Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden 2 Jahre
Dient der Absicherung der Formulardaten, falls ein Kontaktformular oder Ähnliches versendet wird Sitzung