Administration & Security

Mobile Device Management

SOTI_brochure_JUNE2014_page4_image9
Sie möchten alle mobilen Geräte in Ihrem Unternehmensnetzwerk zentral administrieren und deren sicheren Betrieb gewährleisten?

Dabei helfen Ihnen unsere MDM-Lösungen der Anbieter Wavelink und Soti. Im Gegensatz zu allgemeinen MDM-System wie AirWatch oder FibreLink zeichnen diese sich durch die direkte Unterstützung von robusten Handheld PCs mit Barcode- oder RFID-Readern sowie Windows CE/ Mobile-Betriebssystemen aus. Diese können z. B. mit nur einem Barcode-Scan konfiguriert werden, oftmals ist der Client bereits vom Hersteller der Geräte vorinstalliert.Darüber hinaus können auch Smartphones und Tablets mit iOS, Android oder Blackberry verwaltet werden, auch als Bring-your-own-Device (BYOD). So bilden die Systeme die Basis für eine Enterprise-Mobility-Lösung.

Features

Management von Apps und Konfigurationen der Mobilgeräte
  • Browser-basierte Management-Konsole
  • Einfache Zuordnung von Konfigurationen zu Benutzer- oder Gruppenprofilen
  • Automatische Auslieferung von z. B. Updates per Task Scheduler
  • Konfiguration per Barcode-Scan für schnelle Inbetriebnahme von Neugeräten sowie einfachen Reset
Fernsteuerung und –diagnose

Überwachung & Auswertung
  • Zahlreiche vordefinierte und anpassbare Reports
  • Zugriff auf Daten von Mobilgeräten wie installierter Software, Konfiguration, Batteriestand, Wi-Fi & Bluetooth, Serien- und IP-Nummern
  • Überwachung des Zustands von Wireless LANs
Plattformunabhängig
  • Paralleles Management von Geräten mit Betriebssystem Windows (CE/ Embedded Handheld/ Phone), Android oder Apple iOS. 
Corporate Devices und Bring-your-own-device (BYOD)

Verschlüsselung
  • Unterstützung aller Verschlüsselungsprotokolle im WLAN
  • Daten automatisch per Richtlinien schützen oder verschlüsseln
Wipe
  • Löschen oder Verschlüsseln der Daten auf einem Gerät per Fernzugriff
Sperrung
  • Automatische Sperrfunktionen bei Diebstahl oder Verlust
Lokalisierung
  • Geräteverfolgung per webbasierter Map via GPS, A-GPS oder Mobilfunk
  • Alarm bei Verlassen eines definierten Bereiches (Geofencing)
Richtlinien
  • Volle Kontrolle über die unternehmenskonforme Nutzung der Mobilgeräte: Nutzung von Wi-Fi, Bluetooth oder Kamera, Blockieren von Apps (YouTube, iTunes, etc.), Verwendung von PINs und Sperrfunktionen
 

Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Ja, wir interessieren uns für eine Mobile-Device-Management-System. Bitte kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Beratungsgespräch.